Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Nürtingen: Zu spät gebremst, 41-Jähriger schleudert über VW

Von

Nürtingen: Ein 41 Jahre alter Mofafahrer hat am Mittwochnachmittag bei einem Unfall in Nürtingen (Kreis Esslingen) leichte Verletzungen erlitten.

Wie die Polizei bekannt gab, war der Mann gegen 15.45 Uhr auf der Neuffener Straße in Richtung Neuffen unterwegs, als der Verkehr vor ihm ins Stocken geriet. Der 41-Jährige erkannte das zu spät und konnte nicht mehr bremsen. Er prallte gegen das Heck eines vor ihm fahrenden VW Golf und wurde über das Dach des Wagens geschleudert. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog er sich leichte Verletzungen zu.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 3500 Euro.