Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Weil der Stadt: Trickdieb bestiehlt Senior bei Geldwechsel

Von

Weil der Stadt: Unter dem Vorwand, eine 2-Euro-Münze für einen Einkaufswagen wechseln zu wollen, sprach ein Trickdieb am Montag gegen 11.15 Uhr einen 76 Jahre alten Kunden eines Einkaufsmarktes in der Hermann-Schnaufer-Straße in Weil der Stadt (Kreis Böblingen) an. Der Senior hatte seinen Einkauf gerade beendet und war im Begriff, den Kofferraum seines Autos zu beladen.

Er holte seine Geldbörse hervor und suchte nach Kleingeld. Der Unbekannte fingerte währenddessen ebenfalls im Geldbeutel herum. Nach dem Geldwechsel entfernte sich der Mann und der 76-Jährige stellte fest, dass mehrere Geldscheine im Wert von mehreren Hundert Euro aus dem Geldscheinfach seiner Börse fehlten.

Der Täter ist 30 bis 40 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat kurze dunkle Haare und leicht gebräunte Haut. Er sprach deutsch mit leichtem Akzent, machte einen gepflegten Eindruck und war mit einem dunklen langen Mantel bekleidet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei dem Polizeiposten Weil der Stadt unter der Telefonnummer 07033/5277-0 zu melden.