Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Sindelfingen: Streit zwischen Autofahrerinnen eskaliert fast

Von

Sindelfingen: Am Dienstagmittag ist es in Sindelfingen (Kreis Böblingen) zwischen zwei Autofahrerinnen zu einer eigenartigen Auseinandersetzung gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, war eine bislang unbekannte Autofahrerin gegen 12.30 Uhr auf der Böblinger Straße in Richtung Böblingen unterwegs, hinter ihr fuhr eine 23-Jährige mit ihrem Peugeot. Vor der Kreuzung zur Neckarstraße bremste die Unbekannte ihren dunkelblauen Fiat mit Böblinger Zulassung auf der Linksabbiegerspur plötzlich bis zum Stillstand ab, so dass die nachfolgende 23-Jährige ebenfalls scharf bremsen musste.

Nach diesem Manöver beleidigte die unbekannte Fiat-Fahrerin die 23-Jährige aufs Übelste und bewarf ihren Wagen auf Höhe eines Schnellrestaurants mit Unrat. Schließlich fuhren beide links auf die Neckarstraße und dann in Richtung Hanns-Martin-Schleyer-Straße. Dabei fuhr die Unbekannte langsam auf der rechten Spur, so dass die 23-Jährige sie links überholte. Als sie sich auf gleicher Höhe befand, scherte die Frau mit ihrem Fiat plötzlich nach links aus. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die Peugeot-Fahrerin in den Gegenverkehr ausweichen. Zu einem Unfall kam es nicht.

Die Polizei bittet um Hinweise zu der unbekannten Fiat-Fahrerin. Die Beamten sind unter der Telefonnummer 07031/697-0 zu erreichen.

Flirts & Singles