Waiblingen: Ein herabfallender Ast ist am späten Mittwochabend in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) in die Windschutzscheibe eines fahrenden Autos gekracht.

Wie die Polizei meldet, war der 44-jährige Fahrer des VW Golf gegen 23.20 Uhr in der Klinglestalstraße unterwegs, als plötzlich der etwa zehn Zentimeter dicke und rund fünf Meter lange Ast auf die Windschutzscheibe fiel. Der Ast war aus einer Baumkrone gebrochen.

Der 44-Jährige blieb unverletzt. Wie hoch der Sachschaden ist, ist derzeit noch unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: