Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Kohlberg/Neuffen: Zwei Kleinkinder bei Unfall schwer verletzt

Von

Kohlberg/Neuffen: Bei einem Unfall, der sich am Mittwochabend zwischen Kohlberg und Neuffen (Kreis Esslingen) ereignet hat, sind drei Menschen schwer verletzt worden, darunter zwei Kleinkinder.

Wie die Polizei meldet, war ein 28-jähriger Reutlinger gegen 18.20 Uhr mit seinem 3er-BMW auf der Landesstraße 1210 von Kohlberg in Richtung Neuffen unterwegs. Etwa auf halber Strecke kam ihm ein Auto entgegen, welches gerade von einem weißen oder grauen VW Touran überholt wurde. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der 28-Jährige nach links aus. Der BMW überschlug sich mehrmals im angrenzenden Gelände und kam in einem Acker zum Stehen. Der Fahrzeuglenker verletzte sich leicht und kam in eine Klinik.

Seine 22 Jahre alte Mitfahrerin und zwei ordnungsgemäß gesicherte Kleinkinder auf dem Rücksitz zogen sich schwere Verletzungen zu. Sie mussten stationär in der Klinik aufgenommen werden. Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Die Polizei Nürtingen sucht nun unter der Telefonnummer 07022/9224-0 Zeugen, die Hinweise zum Fahrer des Touran geben können. Insbesondere der Fahrer oder die Fahrerin des Wagens, der in Richtung Neuffen fuhr und von dem VW Touran überholt worden ist, werden gebeten, sich zu melden.

Flirts & Singles