Geislingen: Ein Unfall auf regennasser Fahrbahn hat sich am Samstagabend in Geislingen (Kreis Göppingen) ereignet. Dabei wurde der Beifahrer leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Dies meldet die Polizei.

Ein 19-Jähriger war mit seinem Toyota gegen 22.50 Uhr auf der Eberhardstraße in Richtung Göppingen unterwegs, als er in einer Linkskurve wohl zu schnell unterwegs war und auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet. Dabei kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen das Schild einer Bushaltestelle. An der Mauer eines Einkaufszentrums kam das Auto schließlich zum Stehen. Bei dem Aufprall wurde der 17-jährige Beifahrer leicht verletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: