Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Waiblingen: Verletzte und hoher Schaden nach Frontal-Crash

Von

Waiblingen: Bei einem Frontalzusammenstoß in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) sind am frühen Donnerstagmorgen zwei Autofahrer verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 45.000 Euro.

Ein 44-Jähriger war mit seinem BMW gegen 5.15 Uhr aus Richtung Hohenacker kommend auf der Neustadter Hauptstraße unterwegs und wollte an der Einmündung zur Andreas-Stihl-Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 52-jährige Mercedes-Fahrerin. Im Bereich der Einmündung krachten die Autos frontal ineinander.

Die Autos mussten abgeschleppt werden. Beide Autofahrer wurden leicht verletzt und vor Ort von alarmierten Rettungskräften versorgt.

Flirts & Singles