Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Eislingen: Nach Unfall erst mal Kaffee geholt

Von

Eislingen: Am Sonntagvormittag hat ein betrunkener 39-jähriger Autofahrer in Eislingen (Kreis Göppingen) eine 85-jährige Radlerin angefahren und sich danach erst einmal einen Kaffee geholt.

Wie die Polizei berichtet, soll der Mann laut Zeugen gegen 9.30 Uhr mit seinem Mercedes vor dem Polizeirevier in Eislingen über eine rote Ampel gefahren sein und anschließend das Rad der 85-Jährigen erfasst haben. Die Seniorin kippte mit dem Rad um und wurde dabei verletzt. Der Mercedes-Fahrer fuhr 50 Meter weiter in eine Parkbucht und holte sich in einer Tankstelle zuerst einen Kaffee, bevor er zur Unfallstelle zurückkam.

Die hinzugerufene Polizei führte bei dem 39-Jährigen einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von mehr als zwei Promille ergab. Vermutlich besitzt der Mann auch keinen Führerschein. Die Ermittlungen der Polizei dazu dauern an.

Die verletzte 85-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der Schaden beläuft sich auf wenige hundert Euro.

Flirts & Singles