Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Ostfildern: 12.000 Euro Schaden nach Übermüdungsunfall

Von

Ostfildern: Möglicherweise auf Übermüdung zurückzuführen ist ein Verkehrsunfall, der sich am frühen Mittwochmorgen in Ostfildern (Kreis Esslingen) ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 48-Jähriger gegen 4 Uhr mit seinem VW-Geländewagen auf der Kirchheimer Straße in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung mit der Weiherhabstraße geriet er nach links auf die Gegenspur und streifte einen Ampelmast. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 12.000 Euro.

Der Geländewagen des 48-Jährigen musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Flirts & Singles