Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Schorndorf: 20.000 Euro Schaden nach Unfall

Von

Schorndorf: Beim Versuch, ihr Auto zu parken, hat eine 74-Jährige am Dienstagabend in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) einen Schaden von rund 20.000 Euro angerichtet.

Wie die Polizei mitteilt, wollte die Seniorin gegen 18.40 Uhr ihren Mercedes auf dem Kundenparkplatz eines Ladens abstellen, fuhr dabei aber vermutlich zu schnell in die Parklücke. Zunächst prallte sie gegen einen Ford, dann fuhr sie weiter und beschädigte noch andere Autos. Ein Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf ein danebenstehendes Auto geschoben.

Letzten Endes waren sechs Autos erheblich beschädigt, der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 20.000 Euro. Der Mercedes der 74-Jährigen muste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Die Rentnerin musste ihren Führerschein abgeben. Ursache für den Unfall könnten laut Polizei gesundheitliche Probleme gewesen sein.

Flirts & Singles