Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Waiblingen: Kinder beschädigen Audi mit Wasserbombe

Von

Waiblingen: Zwei spielende Kinder haben am Mittwochabend in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) Wasserbomben aus einem Fenster geworfen und dabei die Windschutzscheibe eines Audi getroffen. Die Scheibe zersprang.

Wie die Polizei mitteilte, war der 35 Jahre alte Fahrer des Audi um 19.30 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs, als die Wasserbombe unvermittelt seinen Wagen traf und die Scheibe zerstörte. Der 35-Jährige hielt sofort an und erkannte zwei Jungen am Fenster eines Wohnhauses.

Die alarmierte Polizei konnte einen Neunjährigen und seinen Freund ermitteln. Die beiden hatten die mit Wasser gefüllten Luftballons auf die Straße geworfen.

Die Eltern müssen nun für den entstandenen Schaden von 800 Euro aufkommen.