Wernau: Weil er noch schnell seine S-Bahn erreichen wollte, ist ein 19 Jahre alter Mann am Samstag tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war er deswegen im Bahnhof von Wernau (Kreis Esslingen) auf die Gleise gelaufen. Dort stürzte er jedoch und wurde von der herannahenden Bahn, die in Richtung Wendlingen unterwegs war, erfasst. Er starb noch am Unfallort. Der Schienenverkehr um Wernau musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet.