Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Kornwestheim: Radfahrer bei Unfall verletzt

Von

Kornwestheim: Ein 38 Jahre alter Radfahrer hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der John-F.-Kennedy-Allee in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) leichte Verletzungen zugezogen, als er einem vorrangberechtigten Bus ausweichen wollte.

Wie die Polizei berichtet, war der 38-Jährige gegen 17.10 Uhr auf der John-F.-Kennedy-Allee unterwegs, als ihm ein Omnibus entgegenkam. Der 51-jährige Busfahrer war bereits in die Engestelle, die sich zwischen dem Washingtonring und dem New-York-Ring befindet, eingefahren und hatte Vorrang. Nichtsdestotrotz fuhr der Radfahrer ebenfalls in die Engstelle ein.

Die beiden Fahrzeuge berührten sich zwar nicht, doch der Radler blieb am Sockel einer Warnbake hängen und kam zu Fall. Dabei verletzte er sich leicht. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.