Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 13. März: "Böser Mann" in Marbach ist frei erfunden

Von
Ein unbekannter Mann, der am Schulzentrum in Marbach Kinder anspricht? Diese Geschichte ist offenbar frei erfunden. Foto: dpa/Symbolbild

Marbach: Ein unbekannter Mann, der am Schulzentrum in Marbach (Kreis Ludwigsburg) Kinder anspricht? Diese Geschichte ist offenbar frei erfunden.

Seit Mitte Februar hätten mehrere Kinder von einem solchen Mann erzählt, der sie angesprochen und mit Kuchen oder Getränken gelockt habe, teilte die Polizei mit."Die Kinder hatten dabei mitunter präzise, allerdings auch recht ausgefallene Personenbeschreibungen des Unbekannten abgegeben." So auch ein elfjähriger Bub am Dienstagabend, der den Polizisten auch noch das Auto des Fremden beschrieb und einen Teil des Nummernschildes nannte. Mittlerweile steht für die Ermittler jedoch fest, dass die Geschichten frei erfunden waren.

Die Kinder haben dies inzwischen auch eingeräumt. Der Elfjährige war von einem Passanten lediglich nach dem Weg zum Marbacher Rathaus gefragt worden.

Flirts & Singles