Esslingen: Ein Busfahrer ist mit seinem Fahrzeug am Donnerstagmittag in Esslingen mit einem Pkw zusammengestoßen, zwei Menschen sind dabei leicht verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, kam der 46-jährige Fahrer mit seinem Bus kurz nach 12 Uhr aus Richtung Plochingen und wollte von der Bundesstraße 10 auf die Landesstraße 1192 in Richtung Oberesslingen abfahren. An der dortigen Ampel hatte sich ein Rückstau gebildet, der sich nicht so schnell auflöste, wie es der Busfahrer eingeschätzt hatte.

Der 46-Jährige leitete noch eine Vollbremsung ein, fuhr jedoch trotzdem mit hoher Wucht auf den stehenden Opel Astra einer 61-Jährigen auf. Die Frau und ihre 60 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. Der Busfahrer blieb unverletzt. Fahrgäste hatte der 46-Jährige keine an Bord.

Der Opel musste abgeschleppt werden, insgesamt entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: