Reichenbach an der Fils: Ein 68-jähriger Mann ist am Freitagmorgen bei Reichenbach an der Fils (Kreis Esslingen) von einem Zug erfasst und getötet worden.

Wie die Polizei meldet, stand der Mann gegen 7.30 Uhr auf den Gleisen der Bahnlinie Plochingen-Göppingen und wurde von einem Güterzug erfasst, der in Richtung Göppingen unterwegs war. Zwischen Plochingen und Ebersbach war der Zugverkehr in beide Richtungen bis etwa 10 Uhr gesperrt. Mehrere Züge mussten umgeleitet werden, es kam zu Zugausfällen und Verspätungen. Ersatzzüge kamen zum Einsatz, außerdem war ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Die Polizei geht von einem Suizid aus.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: