Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Esslingen: Rabiater Drängler droht mit Ast

Von

Esslingen: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag in Esslingen einen 46-jährigen Mercedes-Fahrer genötigt und ihm gedroht.

Wie die Polizei meldet, war der Mann mit seiner A-Klasse gegen 15.50 Uhr an der Anschlussstelle Plochingen auf die Bundesstraße 10 in Richtung Stuttgart eingebogen und an der Ausfahrt Esslingen-Zentrum abgefahren. Auf der gesamten Strecke soll ihm der Unbekannte in einem grünen Kleinwagen gefolgt und immer wieder dicht aufgefahren sein. Als der 46-Jährige von der B10 abfuhr und an einer roten Ampel auf der Vogelsangbrücke anhalten musste, stieg er aus, um den Hintermann zur Rede zu stellen.

Daraufhin soll der Unbekannte aus dem Kofferraum seines Wagens einen etwa fünf Zentimeter dicken Ast geholt und gedroht haben, den 46-Jährigen umzubringen. Anschließend schlug er mit dem Ast einmal auf den roten Mercedes ein und verursachte so eine Delle. Schließlich fuhr der Unbekannte in Richtung Pliensauvorstadt davon.

Zeugen, die das Geschehen beobachtet oder sonstige Hinweise auf den rabiaten Autofahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/39900 zu melden.