Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Uhingen: Bus muss Gefahrenbremsung einleiten

Von

Uhingen: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Freitag in Uhingen (Kreis Göppingen) die Gefahrenbremsung eines Linienbusses provoziert.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der Fahrer des Busses gegen 15.55 Uhr auf der Ulmer Straße in Richtung Faurndau, als ihn der Autofahrer überholte. Nach dem Überholvorgang bremste der Unbekannte aus noch unbekannter Ursache dermaßen stark ab, dass der Busfahrer eine Gefahrenbremsung einleiten musste.

Im Bus befanden sich während des Vorfalls etwa 30 Personen, die am ZOB in Göppingen den Bus verließen. Das Polizeirevier Uhingen bittet unter der Telefonnummer 07161/93810 die Insasssen, sich als Zeugen zu melden.

Flirts & Singles