Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 12. Juni: Mit über vier Promille unterwegs

Von
Ein betrunkener 48-Jähriger konnte sich am Donnerstagnachmittag weder artikulieren, noch auf den Beinen halten - trotzdem fuhr er Auto. Foto: dpa/Symbolbild

Ludwigsburg: Mit über vier Promille Alkohol im Blut hat ein 48-jähriger Autofahrer am Donnerstagnachmittag zwei Unfälle in Ludwigsburg verursacht.

Wie die Polizei berichtet, war der 48-Jährige gegen 17 Uhr mit seinem Skoda auf der Autobahn 81 in Richtung Heilbronn unterwegs. Da er stark betrunken war, fuhr er recht unbeholfen und rammte kurz vor der Ausfahrt Ludwigsburg-Süd eine Leitplanke. Einige Zeit später krachte er in der Schwieberdinger Straße auf einen stehenden Opel auf.

Der Mann war weder in der Lage, sich zu artikulieren, noch konnte er sich selbstständig auf den Beinen halten. Er kam in ein Krankenhaus. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein.

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche