Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Renningen: Fußball bremst S-Bahn aus

Von

Renningen: Weil sich ein Fußball am Donnerstagabend auf einem Gleisbett in Renningen (Region Böblingen) befand, hat der Lokführer einer S-Bahn eine Schnellbremsung einleiten müssen.

Wie die Polizei mitteilt, spielte ein 16-Jähriger mit zwei Freunden gegen 17.50 Uhr in der Nähe des Bahnhofs Fußball und schoss aus Versehen den Ball in den Gleisbereich. Daraufhin musste der Lokführer der S-Bahn, die in Richtung Weil der Stadt unterwegs war, aus einer Geschwindigkeit von etwa 60 km/h eine Schnellbremsung einleiten. Der Fahrzeugführer stieg aus, entfernte den Spielball vom Gleis und fuhr dann mit dem Zug in den Bahnhof ein.

Der Lokführer führte im Anschluss mit den Jugendlichen – die sich gemeldet hatten – ein belehrendes Gespräch.

Flirts & Singles