Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 11. Mai: Mann springt bei Schlägerei vom Balkon

Von
Nach einem Streit unter vier Betrunkenen muss die Polizei am Sonntagabend in Weinstadt einen der Männer in Gewahrsam nehmen. Foto: dpa/Symbolbild

Weinstadt: Zwischen vier Mitbewohnern ist es am Sonntagabend in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) zu einer Schlägerei gekommen.

Wie die Polizei meldet, hatten Anwohner gegen 20.40 Uhr die Beamten verständigt. Vor Ort trafen die Polizisten auf die vier Männer im Alter von 29, 33, 36 und 38 Jahren. Alle waren erheblich betrunken, drei von ihnen waren schwer im Gesicht verletzt worden. Wie sich herausstellte, waren die Männer aus unbekannter Ursache in Streit geraten und hatten daraufhin - wohl auch mit Gegenständen - aufeinander eingeschlagen. Einer von ihnen sprang schließlich vom Balkon der Wohnung im ersten Stock und zog sich weitere Verletzungen zu.

Der vierte Mann war so betrunken, dass er in Polizeigewahrsam genommen werden musste. Bereits gegen 17.30 Uhr waren die Männer in einer Gaststätte körperlich aneinander geraten. Gegen 19.10 Uhr wurden sie zudem einer Spielothek verwiesen. Die Polizei ermittelt weiter zu den Hintergründen.