Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 11. Mai: Carport geht in Flammen auf

Von
In Asperg brennt ein hochwertiger Carport völlig aus. Der Schaden liegt bei zirka 100.000 Euro. (Symbolfoto) Foto: dpa

Asperg: Am frühen Sonntagmorgen ist beim Brand eines Carports auf einem Firmengelände im Lerchenweg in Asperg (Kreis Ludwigsburg) ein Sachschaden von zirka 100.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei berichtet, konnte das Feuer, das gegen 2.30 Uhr ausgebrochen war, erst nach einer Stunde von der Feuerwehr Asperg gelöscht werden. Die Brandbekämpfer waren mit sechs Fahrzeugen und 39 Mann im Einsatz. Die Brandursache ist bislang unklar.

Durch die starke Hitzeentwicklung wurde die Stahlkonstruktion des Carport instabil und ist aufgrund der schweren Dachbepflanzung einsturzgefährdet. Die Polizei schätzt den Schaden am Carport sowie an den dort gelagerten Gegenständen auf zirka 100.000 Euro.