Ostfildern: Eine nicht ordnungsgemäß abgesicherte Baustelle auf der Nellinger Straße in Ostfildern (Kreis Esslingen) ist am Freitagabend einer 17-jährigen Rollerfahrerin und ihrer 14 Jahre alten Sozia zum Verhängnis geworden.

Die beiden Teenager waren gegen 19.25 Uhr in Richtung Ortsmitte Scharnhausen unterwegs, als sie eine nicht gesicherte Schotterfläche überfuhren und ins Rutschen gerieten. Das berichtet die Polizei. Durch ein vorausfahrendes Auto war der Rollerfahrerin die Sicht versperrt gewesen, so dass sie nicht rechtzeitig hatte ausweichen können. Beide stürzten und wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die ungesicherte Schotterfläche wurde von der Polizei abgesichert, die Ermittlungen zum Verantwortlichen der Baustelle dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: