Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart 10. Juli: Leiche auf Spielplatz entdeckt

Von
In Sindelfingen wurde die Leiche eines jungen Mannes entdeckt - aber wer ist der Tote? Foto: dpa/Symbolbild

Sindelfingen: Auf einem Waldspielplatz in Sindelfingen (Kreis Böblingen) haben Spaziergänger bereits am Montag eine Leiche gefunden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fanden die Passanten den leblosen Körper gegen 18.45 Uhr in der Nähe des Dachswegs und verständigten die Beamten. Diese schließen ein Verbrechen als Todesursache aus. Doch es ist unklar, wer der Tote ist. Er hatte keinerlei Papiere oder persönliche Gegenstände bei sich.

Der Mann ist zwischen 20 und 25 Jahren alt, 1,69 Meter groß, schlank und wiegt etwa 65 Kilogramm. Er hat hellbraunes kinnlanges Haar und Geheimratsecken. Seine Augen sind braun. Er hatte einen Dreitagebart und war mit einem schwarzen Langarm-Shirt in Größe 170/172 sowie einer Jeans der Marke "Okay Jeansware" in Größe 46 beziehungsweise 30/32 bekleidet. In der Hose hatte er einen dunkelbraunen Ledergürtel mit etwa 1,10 Länge, drei Zentimetern Breite und einer Silberschnalle.

Er hatte silbergraue Laufschuhe mit roten Streifen in Größe 42 und schwarze Socken der Marke "Slazenger" an.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 07031/13-00.

Flirts & Singles