Uhingen: Ein 52-jähriger Autofahrer ist am späten Montagabend in Uhingen (Kreis Göppingen) mit einem Pferd zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 22.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Hattenhofen und Sparwiesen unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, als in einer Kurve plötzlich das Pferd auf der Straße stand.

Beim Zusammenstoß wurde das Pferd getötet, der Autofahrer erlitt schwere Verletzungen. Am Wagen des Mannes enstand Totalschaden. Das Pferd war von einer Weide ausgerissen, gegen den Besitzer des Tieres wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: