Böblingen: Ein Unbekannter hat in Böblingen ein Seil über die Achalmstraße gespannt. Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer das Seil entdeckt.

Wie die Polizei meldet, schnitt der 43-Jährige das Seil direkt durch und alarmierte die Beamten. Der unbekannte Täter hatte das braune Seil zunächst in der Feldbergstraße an einem Verkehrsschild befestigt und dann in etwa zehn Zentimetern Höhe über die Achalmstraße bis in die Herrschaftsgartenstraße gezogen, wo er das Ende am Türgriff eines geparkten Wohnwagens festband.

Nun bittet die Polizei Zeugen oder Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 07031/13-2500 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: