Ludwigsburg: In Ludwigsburg ist ein Autofahrer am Sonntagnachmittag mit einem acht Jahre alten Radler zusammengestoßen.

Wie die Polizei meldet, wollte der 45-Jähriger mit seinem VW gegen 13 Uhr von der Karlstraße nach links in die Seestraße abbiegen und übersah dabei vermutlich den Jungen auf seinem Rad, der von links auf der Seestraße angefahren kam.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Achtjährigen vor Ort. Er hatte bei dem Unfall einen Helm getragen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: