Zwei Männer bedrohen in Neuhausen auf den Fildern eine Tankstellenkassiererin mit Pistolen und flüchten mit den Tageseinnahmen. Foto: dpa/Symbolfoto

Zwei Männer bedrohen in Neuhausen auf den Fildern eine Tankstellenkassiererin mit Pistolen und flüchten mit den Tageseinnahmen - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Neuhausen auf den Fildern: Mit Pistolen bewaffnet haben zwei bislang unbekannte Räuber in der Nacht zum Samstag eine Tankstelle in Neuhausen auf den Fildern (Kreis Esslingen) überfallen.

Wie die Polizei berichtete, betraten din Unbekannten gegen 2.20 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle in der Plieninger Straße und bedrohten die Kassiererin und zwei Kunden mit ihren Waffen. Nachdem die Räuber das Geld aus beiden Kassen erhalten hatte, flüchteten sie in Richtung Industriegebiet. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte kein Ergebnis.

Beide Täter sind zwischen 20 und 25 Jahren alt. Einer ist etwa 1,70 Meter groß, schmächtig und hat blonde Haare und Sommersprossen. Er trug eine dunkle Hose und eine schwarze Jacke mit dem Schriftzug "Thug Life Est.187" und einem Totenkopf auf dem Rücken. Er sprach hochdeutsch. Der zweite Täter war ebenfalls dunkel gekleidet und zirka 1,65 Meter groß. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/39900 bei der Polizei zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: