Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Stuttgart Winnenden: Motorradfahrer schwer verletzt

Von

Winnenden: Weil er nicht mehr bremsen konnte, ist am Freitagnachmittag ein 53-jähriger Motorradfahrer auf der L 1104 bei Winnenden (Rems-Murr-Kreis) von seiner Maschine gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war ein Opel Fahrer auf der L 1104 (Südumgehung) gegen 16.30 Uhr von Birkmannsweiler in Fahrtrichtung Berglen unterwegs. An der Einmündung Lehnenberg wurde er zu einer Vollbremsung gezwungen, weil der Fahrer einer C-Klasse in die Straße einbog, ohne auf den Verkehr zu achten. Der hinter dem Opel fahrende Biker erkannte die Situation zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf den Opel auf.

Der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 5000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 07904/94260 in Verbindung zu setzen.