Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus der Region Asperg: Einbrecher flüchten auf Fahrrädern

Von

Asperg: Am Samstag zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr sind drei bislang unbekannte Täter über die Terrassentür in ein Wohnhaus im südlichen Asperg (Landkreis Ludwigsburg) eingedrungen und haben mehrere Zimmer durchsucht. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 1000 Euro bis 2000 Euro angegeben. Die Täter konnten von Zeugen beobachtet werden. Sie hatten vor dem Einbruch in der Nähe des Wohnhauses drei Fahrräder an einem Gebüsch abgestellt und flüchteten nach der Tat mit diesen, berichtet die Polizei.

Die mutmaßlichen Täter wurden wie folgt beschrieben: Alle drei sollen etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß sein. Einer von ihnen, ungefähr 18 - 20 Jahre alt, mit kurzen braunen, hochgegeelten Haaren und dunkler Bekleidung, stand "Schmiere". Ein zweiter Täter war schwarz angezogen und hatte einen schwarzen Rucksack dabei. Beim dritten Täter waren ein ungepflegter Bart und eine schwarze Wollmütze mit rotem Emblem gesehen worden. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Kornwestheim unter der Telefonnummer 07154/13130.

Flirts & Singles