Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht, 26. September 27-Jährige verirrt sich im Wald

Von
Die Nacht verbrachte die Vermisste im Wald. Symbolbild. Foto: dpa

Bad Herrenalb: Eine 27-jährige Frau aus Mannheim hat sich in der Nacht auf Dienstag im Wald verlaufen. Mit mehreren Streifenbesatzungen wurde bis nach Mitternacht erfolglos nach der Vermissten gesucht.

Sie war mit der Straßenbahn angereist und stieg an der Haltestelle Kullenmühle aus. Schon kurz nach 22 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass sie sich verirrt habe. Eine Telefonortung war nicht mehr möglich, da sie ihr Handy verloren hatte.

Die Vermisste tauchte am Dienstagmorgen am Ortsrand von Bad Herrenalb auf. Sie konnte von der Polizei unverletzt in die Obhut ihres Freundes übergeben werden.

Artikel bewerten
0
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.