72-Jährige fährt extrem unsicher und weitere Polizeimeldungen aus dem Verbreitungsgebiet.

Sulz: Am Montagabend schloss ein Autofahrer auf der Bundesstraße 14 bei Sulz auf einen vor ihm fahrenden dunklen Golf auf. Im weiteren Verlauf der Fahrt in Richtung Fischingen geriet der Golf mehrfach über die Mittellinie.

Kurz vor der Überführung über das Bahngleis in der Nähe von Fischingen beim dortigen Steinbruch kam der Golf so weit nach links, dass es beinahe zu einem Unfall mit einem entgegenkommenden Lastwagen, dessen Fahrer noch mit der Lichthupe geblinkt hatte, gekommen wäre. Der Golf bog dann bei Fischingen ins Mühlbachtal ab. Dort geriet das Fahrzeug in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Audi zusammen.

Bei dem wuchtigen Zusammenstoß erlitt die 72-jährige Golf-Fahrerin schwere, der Audi-Fahrer leichte Verletzungen. Den Sachschaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei auf 12.000 Euro.

Die Ermittlungen nach dem Grund für das unsichere Fahrverhalten der 72-Jährigen dauern noch an. Eventuelle Zeugen, denen die Fahrweise des dunklen Golf aufgefallen ist, oder der Lkw-Fahrer, der aufgeblendet hat, werden beten, sich unter Telefon 07423/81010 mit dem Polizeirevier Oberndorf in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: