Das Orgateam des Ergenzinger Bitzer Cups (von links): Alexander Braun, Heiko Kieferle, Gerald Dettling, Hermann Baur und Johnny Baur Foto: Lena Straub

Der TuS Ergenzingen steht in den Startlöchern für seinen Bitzer Cup, der in vier Wochen ausgetragen wird. Das Festwochenende ist mit seinem neuen Konzept durchgestartet. Besonderer Höhepunkt der Organisatoren ist, dass der FC Bayern kommt.

Nachdem das ehemalige Pfingsturnier vergangenes Jahr einen neuen Anstrich sowie einen neuen Termin bekommen hatte, geht der Bitzer Cup am 13. und 14. Juli in die zweite Runde.