Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bitz Verdi-Appell an die Kreispolitiker

Von
Verdi-Mitglieder und Pappkameraden empfangen in Bitz die Kreispolitiker. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Bitz (mir). Am vierten Aktionstag im Zollernalbkreis standen Aktivisten der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Montag in Bitz bei der Festhalle und baten die Kreistagsmitglieder vor deren Sitzung um Unterstützung. Dabei wurden die Bürgermeister gebeten, Verantwortung gegenüber ihren Beschäftigten zu übernehmen und für eine bessere Entlohnung einzutreten.

Seit Jahren will Verdi, dass der Rahmentarifvertrag verbessert wird. In diesem wird geregelt, bei welcher Tätigkeit welche Entgeltgruppe anzuwenden ist. Bei den Erzieherinnen wurde in den letzten Jahren einiges erreicht, schreibt die Gewerkschaft.

Die Aktion in Bitz war nicht angemeldet, jedoch angekündigt. Ursprünglich wollten die Gewerkschafter als Besucher bei der Kreistagsitzung teilnehmen. Das Landratsamt konnte ihnen Pandemie-bedingt jedoch nur drei Plätze reservieren.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.