Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bitz Rochade im Vorstand

Von
Wahlen bei den Hundefreunden Bitz (von links unten nach rechts unten: Sindy Hanson, Nina Hummel, Harry Gerhard Britz, Simone Flick, Manuela Conzelmann, Patricia Stauß, Tamara Steinhart, Karin Schuhmann, Katja Haug, Manuel SteinhartFoto: Conzelmann Foto: Schwarzwälder Bote

Bitz. In der Festhalle – mit viel Abstand – hat der Verein der Hundefreunde Bitz seine im Frühjahr coronabedingt ausgefallene Hauptversammlung nachgeholt, bei der Vorsitzender Manuel Steinhart ein positives Resümee des vergangenen Jahres zog.

Katja Haug legte ihr Amt als Ausbildungswartin nieder. An ihre Stelle tritt Manuela Conzelmann, die dafür den Posten als Schriftführerin abgab. Diesen besetzt nun Karin Schumann. Das Amt eines Beisitzers besetzt Harry Gerhard Britz und die Aufgabe der Kassenprüferin übernimmt Nina Hummel.

Sechs Mitglieder wurden für langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt: Seit 40 Jahren gehört Walter Böhm zu den Hundefreunden. Für 25 Jahre Vereinstreue wurden Beate Falkenstein, Willy Rominger und Manfred Rominger ausgezeichnet. Eine Ehrung für zehn Jahre erhielten Lena Hanischdörfer und Sabine Ehmann.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.