Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Zigeuner freuen sich schon auf ihren Ball

Von
Die Zigeuner aus Steinhofen freuen sich auf die Umzüge in den nächsten Tagen. Foto: Wolf Foto: Schwarzwälder Bote

Bisingen-Steinhofen (wo). Die Zigeuner des TSV Steinhofen starten mit Vollgas in die Fasnettage. Die Narren freuen sich schon heute auf die fünfte Jahreszeit, in der erneut einige Termine anstehen, unter anderem sind dies folgende:

 Schmotziger Donnerstag Den Auftakt macht der Kinderball in der TSV-Halle in am Schmotzigen Donnerstag, 20. Februar, um 15 Uhr (Einlass: 14.30 Uhr). Der Eintritt hierzu ist frei. Die Zigeunergarde tritt auf und verschiedene Tanzgruppen zeigen ihr Können. Es werden die schönsten Kostüme prämiert.

  Fasnetsamstag Am 22. Februar steigt um 19.61 Uhr (Einlass: 19 Uhr) der Zigeunerball in der Hohenzollernhalle in Bisingen. Die Gäste erwartet ein buntes Bühnenprogramm, und ein DJ sorgt für die Musik. Der Eintritt beträgt sieben Euro an der Abendkasse und der Gruppenpreis ab sechs Personen liegt bei fünf Euro pro Person. Tänze und viele Sketche sind der Garant für einen schönen Abend bei bester Stimmung von Besuchern und Darstellern auf der Bühne.

Neben dem Programm werden verschiedene Prämierungen durchgeführt. Die Zigeunerbar ist ebenfalls geöffnet. Für das leibliche Wohl sorgt die Vereinsküche.

  Fasnetdienstag Auch am 25. Februar sind die Zigeuner nochmals gefordert. Im Rahmen des Kirchspielfasnetsumzugs betreiben sie einen Stand bei der Bäckerei Schweizer. Zudem bereichen die Zigeuner den Umzug selbst mit einer großen Gruppe, die sich aus Mitgliedern des TSV, FC 48 und Musikverein zusammensetzt. Die Faria-Hoo-Rufe der bunten Schar sind nicht mehr wegzudenken. Nach dem Umzug ist die TSV-Halle geöffnet. Die Zigeunergarde und Tanzgruppen unterhalten das Publikum.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.