Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Winfried Ertelt bleibt Chef des Fördervereins

Von
Der Vorstand des Förderverein St. Peter und Paul mit Pater Artur (Zweiter von links). Foto: Wolf Foto: Schwarzwälder Bote

Bisingen-Steinhofen. Der Förderverein St. Peter und Paul Steinhofen hielt im katholischen Gemeindezentrum in Bisingen seine Hauptversammlung ab. Der Vorsitzende Winfried Ertelt konnte auch Pater Artur Schreiber begrüßen.

Schriftführer Ludwig Klotz zählte in chronologischer Reihenfolge die Termine und Anlässe der vergangenen drei Jahre auf. Als Höhepunkt gab es 2019 ein Benefizkonzert, das zahlreiche Besucher angelockt hatte.

Im Januar dieses Jahres fand ein Benefizkonzert am Dreikönigstag statt. Die Sopranistin Juandalynn Abernathy war ein außergewöhnlicher Hörgenuss für die Zuhörer. Die Musiker hatten auf ihre Gagen verzichtet, sodass die eingegangenen Spenden komplett dem Förderverein zugingen.

Ende Januar wurden die Innenräume des Pfarrhauses gestrichen. Auch fanden Vorstandssitzungen statt. Besonders das Projekt zur Verschönerung des Kirchenvorplatzes ist ein Ziel des Fördervereins. Hier fanden in der Vergangenheit verschiedene Gespräche mit Bürgermeister Roman Waizenegger sowie Markus Stehle und Martin Briem von der katholischen Verrechnungsstelle Hechingen statt, um die Problematiken zu besprechen.

Danach hielt Kassier Konrad Binder seinen Kassenbericht über die Jahre 2018 und 2019. Er hatte die Einnahmen und Ausgaben im Detail aufgelistet. Harald Schwabenthan hatte die Kasse geprüft und zollte dem Kassier Dank und Anerkennung.

Vorstandswahlen

Pater Artur bedankte sich für die gute Arbeit des Fördervereins. Anschließend fanden die Wahlen statt. Das sind die Ergebnisse: Vorsitzender: Winfried Ertelt, stellvertretender Vorsitzender: Hugo Fecker, Schriftführer: Ludwig Klotz, Kassier: Konrad Binder, Kassenprüfer: Monika Fecker und Harald Schwabenthan. Als weitere Mitglieder wurden in den Ausschuss gewählt: Andreas Fecker, Bettina Beßler, Ingrid Oertel, Andrea Binder und Ursula Deck. Pressewart: Elisabeth Wolf.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.