Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Tolles Programm mit Musik und Gesang

Von
Der Schulplatz in Steinhofen füllt sich schnell mit Gästen (großes Bild). Die deftigen Flammkuchen finden reißenden Absatz (rundes Bild). Fotos: Wolf Foto: Schwarzwälder Bote

Der Liederkranz Steinhofen veranstaltete am Sonntag seine traditionelle Dorfhockete auf dem Schulplatz.

Bisingen- Steinhofen. Mit dem Auftritt vom Musikverein Steinhofen unter der Leitung von Felix Binder begann das Fest. Die Gäste ließen sich unterdessen das Mittagessen schmecken. Die Schnitzel und selbstgemachten Fitnesssalate fanden sehr guten Absatz.

Danach folgten Auftritte des Kirchspiel Kinderchors und des "Jungen Chores" unter der Leitung von Michael Binder. Der Kinderchor sang die Stücke "Das Lied vom Singen", "Das Kamel tanzt gerne", "Das Trompetenschwein" und "Shalala" vor. Der Junge Chor unterhielt die Gäste mit den Stücken "Fly with me (Lenas Song)", "Junimond" und "Wake me up". Die Kirchspiel-Chöre trugen zusätzlich noch mit dem Glücksrad zum Programm bei.

Weiter ging es mit den Sängern des Männergesangverein Grosselfingen und des Liederkranz Steinhofen. Beide Chöre traten zusammen unter der Leitung von Annekatrin Schmid auf. Vorsitzender Andreas Fecker freute sich sehr über die gute Zusammenarbeit der beiden Chöre. Die Sänger sangen unter anderem die Lieder: "Sing und Swing im Chor", "Der trunkene Seemann", "Frei wie der Wind" und "Warum bist du gekommen?".

Interessierte können übrigens unverbindlich bei den Proben am Donnerstagabend vorbeischauen. Es wird monatlich wechselnd in Grosselfingen im Ochsen oder im Probelokal in Steinhofen geübt.

Am Nachmittag wurde das Kuchen- und Tortenbüfett eröffnet, die Sängerfrauen hatten gebacken.

BäNa’s Buaba animieren zum Mitsingen und Mitklatschen

Am späteren Nachmittag trug das Duo "BäNa’s Buaba" zur Unterhaltung bei. Uli Rommel und Harald Holoch verstanden es, das Publikum zum Mitsingen und zum Mitklatschen zu animieren. Auch wurde der Pizzaofen angeheizt und der Vorsitzende servierte den Gästen Flammkuchen. Bis in den späten Abend war die Stimmung bestens.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.