Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen So süß schmeckt der Honig

Von

Das Seniorenteam um Gemma Benintende hat sich wieder ein unterhaltsames Programm für den Seniorennachmittag ausgedacht. "Köstliches aus dem Bienenstock" war das Thema.

Bisingen. Zum jüngsten Seniorennachmittag des Altenwerks St. Nikolaus hat sich das engagierte Seniorenteam (Gemma Benintende, Heidi Alznauer, Christa Mang, Veronika Steinemer, Irene Werk, Karin Schweiger, Barbara Szymankiewicz und Renate Zäh) wieder einmal ein tolles Nachmittagsprogramm einfallen lassen. Nach der Bußandacht in der Kirche trafen sich die Senioren im österlich geschmückten Nikolaussaal und verbrachten gemeinsam einige amüsante und informative Stunden.

Über "Köstliches aus dem Bienenstock" referierte das Ehepaar Sieglinde und Bernhard Hauser. Sie betreiben seit vier Jahren eine Imkerei in Bisingen. In abwechselnder Reihenfolge erzählten sie von ihrem Hobby, bereichert durch Bilder. Dabei gab es Aufschluss über das Bienenvolk, den -stock, die Brutwabe und der Königin bis hin zum Sammeln der fleißigen "Mädels" – wie Imker Hauser seine Bienen liebevoll nennt – von Nektar und Pollen. Reichlich Informationen gab’s aber auch zu den einzelnen Produkten wie Propolis, Gelee Royal und den verschiedenen Honigsorten.

Honig ist nicht nur gesund, sondern eignet sich auch für Kosmetik und Wellness

Schließlich gebe es neben dem Honig etliche Produkte, die aus der Bienenzucht gewonnen werden, ganz abgesehen von deren Wirkung auf die menschliche Gesundheit. Seine Frau Sieglinde Hauser ist ebenfalls sehr angetan von der Bienenzucht und unterstützt ihren Ehemann.

Die Fachberaterin für Bienenprodukte gibt bei Infoveranstaltungen Aufschluss über die Bedeutung der heimischen Honigbiene über die Anwendung und Wirkungsweisen von Bienenprodukten.

Dabei wurden Bereiche wie Kosmetik und Wellness ebenso angesprochen wie Kochen und Backen sowie nicht zuletzt Gesundheit und Pflege. Ganz Besonderes für die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden könne mit den Produkten so einiges bewerkstelligt werden. So wirke die Stockluft im Bienenstock wohltuend für Asthma und Rheuma Erkrankte.

Nach den gesungenen Liedern "Es tönen die Lieder" und "Kuckuck-Kuckuck" forderte das Seniorenteam zum Sitztanz mit Musik auf, der allen sehr viel Spaß bereitete. Unterteilt in sechs Gruppen, nahmen sich das Ehepaar Hauser der Honigverkostung an. Galt es doch, nacheinander Honigsorten (Raps-, Sommer-, Wald-, Akazien-, Weißkleehonig) zu probieren und deren Geschmack zu erraten.

Weitere Informationen: Die nächste Zusammenkunft des Altenwerks St. Nikolaus findet am Mittwoch, 22. Mai, mit der Maiwallfahrt zur Maiandacht in der Wallfahrtskirche Weggental statt.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.