Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Radfahrer prallt gegen Auto und wird schwer verletzt

Von
Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten 72-Jährigen in ein Krankenhaus. (Symbolfoto) Foto: Nölke

Bisingen - Bei einem Unfall in Bisingen ist am Donnerstagnachmittag ein 72-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Unfallursache dürfte laut Polizei ein zu geringer Sicherheitsabstand gewesen sein.

Gegen 14 Uhr fuhr der 72-Jährige mit seinem Rennrad den Kreisverkehr Heidelbergstraße ein und wollte diesen in Richtung Steinhofener Straße verlassen. Dabei übersah er offenbar, dass eine 59-Jährige ihren Peugeot verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr ungebremst auf den Wagen auf.

Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer. Er wurde zur medizinischen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Am Peugeot und am Fahrrad entstand ein Sachschaden in der Höhe von zirka 2300 Euro.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.