Nicht untätig sind die Mitglieder der Bisinger Schlepperfreunde während der Sommerferien gewesen. "Die Motoren müssen brummen und die Traktoren bewegt werden", sagt Hans-Jürgen Vogt, bei dem die Fäden zusammenlaufen. Parallel zu größeren Ausfahrten findet hin und wieder auch nur eine kleine Tour auf heimischen Gefilden statt. Einige Mitglieder fuhren mit ihren Bulldogs über Wiesen- und Feldwege zur Seerosenhütte auf Engstlatter Gemarkung, wo eine Kaffeepause eingelegt wurde. Später tuckerten sie weiter zur "Alten Tanke". Foto: Privat