Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Hauptsitz nach Bisingen verlegt

Von
Von links: Die Leiterin des Finanzwesens der Gemeinde Bisingen, Julia Conzelmann, Geschäftsführer Timo Schumacher mit seiner Frau Ramona sowie Bürgermeister Roman Waizenegger im Eingangsbereich des Unternehmens. Foto: Gemeinde Foto: Schwarzwälder Bote

Bisingen. Bürgermeister Roman Waizenegger besichtigte unlängst zusammen mit der Leiterin des Finanzwesens, Julia Conzelmann, den neuen Hauptsitz von Schumacher & Merz.

Dabei wurden sie vom Geschäftsführer Timo Schumacher gemeinsam mit seiner Frau Ramona durch die verschiedenen Showrooms und die neuen Büros geführt.

Mit der Ansiedlung bekennt sich das Familienunternehmen, das bisher in Balingen ansässig war, langfristig zum Gewerbestandort Bisingen. Das 1985 gegründete Unternehmen wird bereits in zweiter Generation vom alleinigen Geschäftsleiter Timo Schumacher, gelernter Glaser-Meister, geführt.

Insgesamt 25 Mitarbeiter kümmern sich an den Standorten in Bisingen und Bad Dürrheim um das Wohl der Kunden. Der Betrieb ist rund um das Thema Fenster und Türen aktiv und im Vertrieb sowie der regionalen Kundenbetreuung der Fenstermarke Internorm tätig.

2015 wurde die Firma mit dem First Window Golden Award als bester Vertriebspartner in Deutschland ausgezeichnet. Auf Kompetenz und Qualität wird besonders Wert gelegt, was die facettenreiche Vielfalt der Produkte auf mehr als 200 Quadratmeter Ausstellungsfläche verdeutlicht.

Artikel bewerten
3
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading