Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Gasthaus Adler wird jetzt zum Wohngebäude

Von
Horst Dehner (links) und Walter Ott wärmten jüngst im Adler, der über 200 Jahre ein Gasthaus war, ihre Erinnerungen an alte Zeiten auf. Foto: Wahl Foto: Schwarzwälder Bote

Bisingen-Thanheim. Das Gasthaus Adler in Thanheim ist verkauft worden, der Notarvertrag ist unterschrieben. Die bisherige Besitzerin, Helga Szepaniak, hatte hier seit drei Jahrzehnten ein beliebtes Wirtshaus geführt. Wie zu hören ist, will der neue Eigentümer hier Wohnungen schaffen.

Erst kürzlich wurde in einer Art Flohmarkt das alte Wirtshausinventar angeboten. Dabei trafen sich Walter Ott und Horst Dehner, die hier schnell in alten Erinnerungen schwelgten.

Der Großvater von Horst, Musiker Wilhelm Dehner, führte das Gasthaus Adler zwischen den zwei Weltkriegen, hat es 1938 an Klemens und Mechthilde Dehner abgegeben, die hier bis 1966 bewirteten. Nach zweijähriger Verpachtung übernahm Alfred Bengel für die nächsten 20 Jahre den Gasthof. Walter Ott, Sohn des früheren Wirte-paares, ist im Adler aufgewachsen. Das waren schöne Jahre, berichtete er, es sei gesellig und lebhaft zugegangen, "es war viel mehr als nur ein Bierausschank", betonte er. Hier wurden große Feste gefeiert, im hinteren Gebäudeteil hatten seine Eltern dafür einen kleinen Saal mit Tribüne eingerichtet. Auch Theateraufführungen und Vereinsfeste fanden dort statt. Und die Stammtischrunde wurde rege genutzt.

Für den FC Thanheim war die Wirtschaft über viele Jahre hinweg das Vereinslokal, weil es die Festhalle damals noch nicht gab.

Artikel bewerten
4
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.