Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Fußgängerbrücke nicht einsturzgefährdet

Von
Die Fußgängerbrücke beim Bahnhof ist ein Sanierungsfall. (Archivfoto) Foto: Kauffmann

Bisingen - Die Fußgängerbrücke beim Bahnhof ist ein Sanierungsfall. Wenn aber die Standsicherheit gefährdet ist, warum dürfen Züge dennoch fahren?

Aus Sicht der Bahn gehe es bei der Brücke nicht um die Standsicherheit, sondern um die Verkehrssicherheit der Brücke. Das schreibt ein Pressesprecher auf Anfrage unserer Zeitung. "Von einem Mangel an Verkehrssicherheit spricht man dann, wenn etwa Stolperkanten oder Ähnliches vorhanden sind, sodass sich Fußgänger verletzen könnten", heißt es in der Antwort der Bahn weiter.

Die Standsicherheit sei demnach gefährdet, wenn zum Beispiel Einsturzgefahr besteht. Wie dem auch sei: Die Gemeinde hat die Brücke wieder geöffnet, heißt es in einer Pressemitteilung. "Die Sanierungsarbeiten werden in der Kalenderwoche 26 (24. bis 30. Juni) durchgeführt. Während der Sanierungsarbeiten bleibt der Fußgängersteg geöffnet", schreibt die Gemeindeverwaltung Bisingen weiter.

Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.