Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Feuerwehr zeigt Fahrzeuge

Von
Nahezu voll ist das Zelt (oben) beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Grosselfingen am Gerätehaus. Für die kleinen Gäste gab es eine Hüpfburg und eine Spritzwand (unten). Fotos: Wolf Foto: Schwarzwälder Bote

Grosselfingen (wo). Die Feuerwehr Grosselfingen hatte zum "Tag der offenen Tür" eingeladen. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und die Temperaturen waren sommerlich warm. So diente das aufgestellte Zelt lediglich als Sonnenschutz. Es kamen viele Gäste. Ab 10 Uhr wurde ein Frühschoppen angeboten.

Zahlreiche Kameraden von befreundeten Feuerwehren kamen, aber auch viele Bürger aus Grosselfingen und der Umgebung ließen sich den Tag der offenen Tür nicht entgehen, um mit der Feuerwehr zu feiern. Die Bewirtung fand im Zelt statt, welches vor der Fahrzeughalle aufgebaut worden war. Alle Sitzplätze waren voll belegt. Kommandant Rainer Knoll hatte mit seinem Organisationsteam alles bestens vorbereitet. Das Team arbeitete Hand in Hand und ließ bei den Gästen keine Wünsche offen. Am Nachmittag wurde Kaffee serviert und eine reichhaltige Kuchentafel aufgebaut. Den ganzen Tag über drehte sich das Glücksrad. Viele schöne Preise konnten gewonnen werden.

Für die kleinen Gäste wurde eine Spritzwand aufgebaut und eine Hüpfburg sorgte zusätzlich für Spaß. Die Feuerwehrfahrzeuge konnten den ganzen Tag über besichtigt werden. Die Kameraden standen den interessierten Gästen zur Verfügung und beantworteten alle Fragen über die Arbeit der Feuerwehr und deren Ausrüstung. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr arbeiteten tatkräftig mit. Den ganzen Tag über war das Fest sehr gut besucht, weshalb sich Kommandant Rainer Knoll außerordentlich über die gute Resonanz freute.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.