Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Das große Backen: TV-Hobbybäcker eröffnet Geschäft

Von
Steffen Kunz, der mit dem TV Format "Das große Backen" bekannt geworden ist, eröffnet ein Geschäft in Bisingen (Hauptstraße 58). Foto: Kauffmann

Bisingen - Plakate in den Schaufenstern verkünden es schon seit Wochen: In der Hauptstraße 58 eröffnet "Cake Engineer" Steffen Kunz sein Geschäft. Ursprünglich sollte in diesen Raum die neue Postfiliale einziehen. Weil sich dieses Vorhaben zerschlagen hat, ist die Ladenfläche monatelang leergestanden. Jetzt wird der ausdrückliche Wunsch der Eigentümer, die Fläche für den Einzelhandel zu vermieten, mit Steffen Kunz doch noch erfüllt.

Was verkauft er? Kunz: "Verkauft werden meine Dekostreusel", und er schiebt gleich hinterher: "Dekostreusel, die in Kooperation mit der Firma Lieblingsstreusel aus Berlin hergestellt werden, die ausschließlich in der EU produziert", und noch eine Ergänzung: "Es ist kein China Quatsch." Er bietet zudem "Backhelfer" an, beispielsweise Back-Skalpelle, die er privat selbst nutzt.

Angebotet richtet sich an "breite Masse, vom Hobbybäcker, für Hobbybäcker – aus der Region, für die Region"

Sein Angebot richte sich an die "breite Masse, vom Hobbybäcker, für Hobbybäcker – aus der Region, für die Region". Die Idee, ein eigenes Geschäft zu eröffnen, ist ihm während der Sat1-Backshow gekommen: "Es ist eine farbenfrohe, lebendige Welt, die Backwelt", erklärt er fröhlich. Sein Ziel: Diese Welt will er mit dem Laden vom Fernsehen in die Realität holen.

Ob er jetzt seinen Job als Medizintechnik-Ingenieur aufgibt? Kunz: "Definitiv nein." Schließlich sei er Ingenieur aus Leidenschaft. Das Backen sehe er als Ausgleich, "ich kann damit zeigen und machen, was ich liebe. Was gibt es Schöneres?"

Wir haben den leidenschaftlichen Bäcker zu Hause besucht:

Schön müssten eigentlich auch die Räume in der Hauptstraße 58 sein, die ja eigens für die Post bereits hergerichtet worden sind. Kunz dazu: "Die Räume waren bei der Unterzeichnung des Mietvertrags leer. Ich habe eine nicht gerade geringe Investition getätigt." Das soll den Kunden ein "schönes Umfeld" bieten, bei dem alles bis ins Detail optisch aufeinander abgestimmt ist. Wer Kunz kennt, weiß: Er ist Perfektionist. "Wenn ich etwas mache, dann richtig oder gar nicht!"

Wie sein Geschäft aussieht? Davon können sich Interessierte ab diesem Samstag überzeugen. Die Eröffnung lassen sich auch Bürgermeister Roman Waizenegger und Landrat Günther-Martin Pauli nicht entgehen. Sie werden wohl ab 12.30 Uhr vor Ort sein. Waizenegger wird ein Grußwort halten. Wer sich für Kunz und seine Backkunst interessiert, kann die Gelegenheit nutzen, mit ihm ins Gespräch zu kommen, aber nicht nur: Auch Varolin Inkmann und Tanja Braun, ehemalige Teilnemer der Sendung "Das große Backen" werden dabei sein und auf Wunsch gerne Autogramme verteilen.

Am Samstag kommen Bürgermeister und Landrat

Die Eröffnung findet am kommenden Samstag, 8. Februar ab 12 Uhr in der Hauptstraße 58 in Bisingen statt. Mit dabei: Bürgermeister Roman Waizenegger, Landrat Günther-Martin Pauli und zwei ehemalige Teilnehmer der Sendung "Das große Backen". Das Event ist öffentlich.

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.