Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bisingen Baustelle an Bahnlinie: Betonkoloss wird verschoben

Von
Am Ende der Bachstraße wird eine neue Bahnbrücke neben der eigentlichen Strecke gebaut und am heutigen Dienstag rund zehn Meter an die richtige Position gerückt. Foto: Kauffmann

Bisingen-Steinhofen - Parkverbots-Schilder entlang der Bachstraße in Steinhofen künden von der Großbaustelle an der Bahnlinie: Auf dem teils schmalen Weg schaffen Lastwagen derzeit tonnenweise Füllmaterial heran, das in der Baugrube festgestampft wird.

Darauf soll eine Konstruktion entstehen, auf der eine neben den Gleisen gebaute Brücke an den für sie vorgesehenen Platz verschoben wird. Der 956 schwere Beton-Koloss wurde etwa zehn Meter neben der Bahnstrecke gebaut. Wie das zuständige Metzinger Bauunternehmen Brodbeck auf Nachfrage mitteilt, seien insgesamt 80 Tonnen Betonstahl und 365 Kubikmeter Beton für die Brücke verbraucht worden.

Diese soll am Dienstag im Laufe des Tages wie ein Puzzleteil an Ort und Stelle geschoben werden und damit die Lücke in der Bahnlinie schließen.

Das Verschieben wird etwa eine Stunde dauern. Das Unternehmen hat auf Nachfrage jedoch nicht sagen können, wann die Brücke an ihren Bestimmungsort gebracht wird. Der Zeitpunkt hänge auch vom Wetter ab. Der Bau einer neuen Brücke ist notwendig geworden, weil die bestehende Konstruktion aus Stahl in die Jahre gekommen ist.

Diese stammte noch aus dem Jahr 1896. Derzeit sind augenscheinlich drei Bagger und mehrere Dutzend Bauarbeiter tätig. Die Beeinträchtigungen für die Bahn sollen so kurz wie möglich gehalten werden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
8
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading