Das iPad ist der idealer Lernbegleiter und erleichtert auch den Austausch von beispielsweise Arbeitsergebnissen untereinander. Foto: Andreas Huß

Die Digitalisierung an der Wildberger Realschule schreitet weiter voran: Am Bildungszentrum nutzen künftig alle Schüler der Klasse 8 ein iPad zum Lernen.

Wildberg - Eine moderne, hochwertige, digitale Ausstattung mit schulweitem WLAN-Netz, großen Bildschirmen in den Unterrichtsräumen sowie Laptops und Tablets für Schüler und Lehrer: Die Stadtverwaltung hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich in die Technik am Bildungszentrum investiert. Eine moderne, digitale Ausstattung aller Schulen hat für die Verwaltung – und insbesondere deren IT-Abteilung unter Leitung von Josip Bacinger – einen sehr hohen Stellenwert. Ein nie abgeschlossener Prozess, in dessen Zug es gilt, weiter am Ball zu bleiben, weiter zu entwickeln, weiter zu investieren.

So konnte jüngst ein weiteres Projekt unter dem großen Dach der Digitalisierung am Bildungszentrum Wildberg realisiert werden: Ab dem Schuljahr 2022/2023 werden alle Klassen der Stufe 8 zu sogenannten iPad-Klassen. Das heißt, allen Schülern steht mit Beginn der achten Klasse ein iPad mit Stift und Schutzhülle zur Verfügung, das ihnen zur eigenverantwortlichen Nutzung überlassen wird. Die Jugendlichen dürfen die Tablets also nicht nur um Klassenzimmer nutzen, sondern auch mit nach Hause nehmen, sodass das digitale Lernen nahtlos weitergehen kann.

Das iPad ist idealer Lernbegleiter

Der schnelle und problemlose Wechsel zwischen Informationsbeschaffung, Austausch mit Mitschülern, Erarbeiten von Arbeitsergebnissen und Ergebnispräsentation machen das iPad zum idealen Lernbegleiter. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass das iPad als sinnvolle Ergänzung zum Einsatz kommt und um Ziele zu erreichen, die mit herkömmlichen Lernmitteln nicht oder schwerer realisierbar sind. Neben Unterrichtsphasen, in denen die Schüler vermehrt mit dem iPad arbeiten, gibt es daher immer wieder auch Phasen, in denen das iPad nicht verwendet wird, erklärt Rektor Eugen Blumenstock.

Zur sicheren Verwahrung und zum Aufladen der Geräte stehen in den Klassenzimmern der iPad-Klassen entsprechend ausgestattete, abschließbare Ladeschränke, die jedem Schüler der Klasse personalisiert zur Verfügung stehen.

Das Bildungszentrum informiert über seine Webseite (www.bildungszentrum-wildberg.de) über Neuigkeiten aus dem Schulalltag, Angebote und Termine. Eine ausführliche Vorstellung der Realschule ist unter www.kurzelinks.de/schulinfo-bzw zu finden.