Die Aufsichtsräte Oliver Datz (von links), Claudia Zier und Jürgen Nowak wurden bestätigt. Foto: Dorn

Die Verantwortlichen der Volksbank Mittlerer Schwarzwald konnten bei der siebten Vertreterversammlung in Wolfach eine insgesamt erfreuliche Bilanz vorlegen. Beim Bilanzgewinn von fast 920 000 Euro wurden vier Prozent Dividende ausgeschüttet.

Die beiden Vorstandsmitglieder Martin Heinzmann und Oliver Broghammer präsentierten auf der siebten Vertreterversammlung der Volksbank Mittlerer Schwarzwald am Mittwochabend rund 250 Gästen (Mitgliedervertreter, Mitarbeitende und Vertretern der Mitgliederkommunen von Furtwangen bis Steinach und Alpirsbach) in der Wolfacher Festhalle „starke“ Zahlen für das Geschäftsjahr 2023.