Zehntausende Tiere verendeten, weil Unbekannte fünf Bienenstände auf einem Gelände am Guggenbühl zerstörten. Foto: Kraft

Bienen sterben in kalter Luft. Imker bietet sich Bild der Verwüstung. 

In einem Wald bei Villingen haben Unbekannte fünf Bienenstände zerstört. Zehntausende von Tieren sind verendet. Wie sich die Situation für den Imker Manfred Kraft darstellt, lesen Sie in unserem (SB+)Artikel.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen